Anmeldung  

   

Wer ist angemeldet  

Aktuell sind 136 Gäste und keine Mitglieder online

   

Seitenstatistik  

Benutzer
46
Beiträge
741
   

E-Jugend

E-Jugend im WM-Trainingslager „Tschabbalala“  in Braunshausen

Zum Abschluss der Saison sind wir mit unserer E-Jugend nach Braunshausen

gefahren, um uns einzustimmen auf die WM. Am ersten Abend ging´s nach „Currywurst a la Bruno „ zur Bergwanderung „Almkönig“.  Nachdem wir gemeinsam die Partie Frankreich gegen Uruguay uns angesehen haben und in der Halbzeitpause „Nuck Nuck“ gespielt haben (Fragt die Kid´s, die wissen wie´s gespielt wird) sind wir mit Fackeln zurück ins Camp gewandert. Ein am Nachmittag zugeführter Energydrink hielt die Kid´s noch lange auf Trapp, so dass die Nacht etwas kurz war, dafür aber heftig mit Schnarchen, gemeinsamen Gedankenaustausch im Schlaf und zum  Teil auch etwas anderen Gerüchen. Naja, egal, haben aber alle gut überstanden. So war am frühen Samstagmorgen bereits um 7 Uhr das erste Fussballmatch vor dem Frühstück. Nach dem Frühstück ging’s zum Schwimmen ins Hambachtal mit Wettrutschen, Tauchen und „Herkules-Kampf“.

Im Anschluss haben wir gemeinsam noch eine Partie Minigolf gespielt.

 

Als wir ins Basislager zurückgekommen sind, haben uns die „Kidimama´s“ versorgt mit „Penne a la Tine und Silke“. Als Überraschungsgast wurde Jugendleiter Conny mit Gattin herzlich empfangen und sich mit „Crement für die Mama´s“ und Duplo für die Kids´s  erkenntlich zeigte, abgesehen von der Übergabe des Trainergehaltes. hihihi.

 

Es ging dann gemeinsam nochmals zum Almkönig, jedoch diesmal mit fahrbarem Untersatz. Die Kräfte für den schweren Almaufstieg hätten nicht mehr gereicht. „ Nur für die Betreuer“. Nach der Partie England gegen USA ging´s zum frühzeitigen Schlafen ohne Nebengeräusche. Ausgeruht und gestärkt wurde dann am Sonntag morgen  das  „WM-Lager“ aufgeräumt und sauber wieder verlassen. Zum Abschluss konnten sich die Kids noch auf der Sommerrodelbahn vergnügen, bevor jeder zum „Elternstützpunkt“ zurück transportiert wurde.

 

Ich denke, wir hatten alle viel Spass zusammen  mit einem tollen Saisonabschluss.

Danke noch von meiner Seite an Friedel Scherer und die Eltern für die Unterstützung.

   
© Fussballjugend-Bohnental 2006-2015